Quelle: Tanjug | Freitag, 30.09.2016.| 12:13
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbiens Haushaltsüberschuss erreicht 31,8 Mrd. Dinar in den ersten acht Monaten - Staatsverschuldung fällt im August auf 24,27 Mrd. EUR

(FotoStock-Asso/shutterstock.com)
Serbien hat im Zeitraum Januar-August 2016 einen Haushaltsüberschuss von 31,8 Mrd. Dinar verzeichnet, heißt es im heute veröffentlichten Bericht des Finanzministeirums für August.
Der Haushaltsüberschuss beläuft sich, nach einer weiter gefassten Definition, die die Kosten und Projektkredite umfasst, auf 16,6 Mrd. Dinar.
Die Investitionen finanziert durch Projektdarlehen waren in dieser Periode (Januar-August 2016) um 4,4 Milliarden höher als im Vergleichszeitraum 2015.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.