Quelle: Danas | Dienstag, 26.02.2008.| 85:2
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Auftrag für die Rekonstruktion der Brücke "Pančevački most" bis Ende März

(Fotob)

Die Rekonstruktion der Brücke "Pančevački most" wurde bisher mehrmals angekündigt und verschoben. Die neueste Nachricht aus der Direktion für Bauland und Bebauungsangelegenheiten der Stadt Belgrad lautet: Arbeiten sollen im April aufgenommen werden. Die Direktion hat nämlich die Projektunterlagen vom Institut für Verkehr CIP übernommen, so dass jetzt der Auftrag für die Rekonstruktion der Brücke ausgeschrieben werden kann.

Der Auftrag soll bis Ende des Monats ausgeschrieben und in 30 - 40 Tagen abgeschlossen werden. Die Rekonstruktion wird deshalb erst in zwei Monaten starten. Die Republik muss zunächst alle erforderten Genehmigungen erwerben, weil die Brücke der Zuständigkeitsbereich des öffentlichen Eisenbahnunternehmens "Železnice Srbije" ist.

Milutin Ignjatović, Generaldirektor des Instituts CIP warnte schon mehrmals, dass die Rekonstruktion so bald wie möglich aufgenommen werden muss, weil die Brücke in einem äußerst schlechten und lebensgefährlichen Zustand ist.

Die sogenannten "Metallkasten", die schon längst repariert werden sollten, sind fast in kritischem Zustand. Der Winter war zum Glück sehr mild, so dass die Brücke nur selten mit Salz bestreut wurde. Auf diese Weise wurden die zusätzlichen Beschädigungen verhindert. Am Anfang der Rekonstruktion muss der Rost mit chemischen Mitteln entfernt werden. Erst dann lassen sich Rostschutzmittel anwenden.

Der Auftrag, den die Direktion bald ausschreiben soll, betrifft die Reparatur der "Kasten" sowie der tragenden Pfeiler. Das soll in der ersten Phase der Rekonstruktion erledigt werden. Die Erneuerung der Brücke soll nach Schätzungen rund zwei Jahre dauern.

Während der Rekonstruktion soll die Brücke nicht gesperrt werden. Das bestehende Gleis soll mit Pflaster versehen und dem Straßenverkehr übergeben werden. Man sah nur ein spezielles Regime für Lastkraftwagen vor. Die Stadtbehörden behaupten, dass die Rekonstruktion der Brücke "Pančevački most" die Abwicklung des Verkehrs nicht beeinträchtigen soll.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER