Quelle: Tanjug | Sonntag, 18.09.2016.| 23:59
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Zepter und Aleksić interessiert an Hotels in Vrnjačka Banja - Käufer bekannt bis Ende des Jahres

Heilbad Vrnjačka Banja
Heilbad Vrnjačka Banja (FotoTO Vrnjačka banja)

Das größenwahnsinnige Projekt des sechsstöckiges Hotels "Zvezda 2" in Vrnjačka Banja, dessen Realsiierung noch 1990 gestoppt wurde, verunziert noch immer das Zentrum eines der beliebtesten Reiseziele in Serbien. Vom Projet des Hotels mit merh als tausend Zimmern ist noch nur das Gerüst verblieben, wo man bei jedem Schritt auf Löcher, Bewehrungsstahl, Baugerüstreste oder bröckelnde Betonmasten stößt.
Das gescheiterte Proekt neben dem berühmten Hotel "Zvezda" könnte aber bald wiederbelebt und in ein Resort verwandelt werden, gemeinsam mit noch einigen Hotels und Villen des Hotelunternehmens "HTP Fontana" mit Sitz in Vrnjačka Banja. Seriöse Käufer hätten sich, angeblich, angemeldet.
Es gebe einige seriöse Geschäftsleute, die Hotels von "HTP Fontana" kaufen und rekonstruieren lassen würden, sagte der Bürgermeister von Vrnjačka Banja, Boban Đurović gegenüber der Presseagentur "Tanjug".
- Wir haben dieses Themen bereits mit Vertretern der Alko Group, des Unternehmens Zepter, Inhabern des Hotels "Mona" und mit noch einigen Interessenten besprochen - so Đurović.
"HTP Fontana" wurde schon mehrmals erfolglos zum Verkauf geboten. Mit rund 800 Betten in vier Objekten ist es das größte Hotelunternehmen ins Serbien und zugleich Hauptträger des touristischen Angebots in Vrnjačka Banja.
- Zum Verkauf sollten, der Entscheidung der Privatisierungsagentur zufolge, nur Vermögenswerte mit völlig geklärten Eigentumsverhältnissen gestellt werden, als nicht diejenige, die in den Prozessen der Restitution sind. Das heißt, nur Hotels im hundertprozentigen Besitz von "Fontana". Es handelt sich um Hotels "Zvezda 1" und "Zvezda 2" sowie "Fontana", die enizeln oder als Paket zu bieten sind - unterstrich der Bürgermeister von Vrnjačka Banja. Er erwarte, den Käufer bis Ende des Jahres zu finden.
Das Hotel "Zvezda 2" nimmt eine Fläche von 11.455 m2 ein, Hotel "Fontana" 9.172 m2, Unterkunft "Konačište Sloboda" 5.135 m2 (Restitution), Unterkunft "Vila San" 657 m2 (Restitution), Hotel "Srbija" 955 m2 (Restitution), Hotel "Beli izvor" im Goč-Gebirge 1.174 m2 und Sportanlagen 12.888 m2. Das Kaffeehaus "Švajcarija" nimmt eine Fläche von 705 m2 ein, Café "Goč" 425 m2, Restaurant "Snežnik" 693 m2, und es gibt auch mehrere Nebengebäude.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER