Quelle: B92 | Mittwoch, 31.08.2016.| 15:33
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wizz Air führt weitere vier Flüge aus Belgrad ab Mai 2017 ein - Investition im Wert von 100 Mio. USD

(FotoTupungato/shutterstock.com)
Ungarns Billigflieger Wizz Air will sein Geschäft in Serbien durch den Einsatz noch eines Flugzeugs und Einführung von weiteren vier Flügen ausbauen.
Generaldirektor Joseph Varadi gab an einer Pressekonferenz in Belgrad bekannt, dass diese Billigfluggesellschaft seiner Operationsbasis in der serbischen Hauptstadt das zweite Flugzeug vom Typ Airbus A320 hinzufügen werde.
Ab dem Mai 2017 will Wizz Air weitere vier Direktflüge aus Belgrad nach Friedrichshafen, Hannover, Nürnberg und Malta einführen, sagte er.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.