Quelle: Beta | Mittwoch, 03.08.2016.| 12:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wiederaufnahme der Produktion in Textilfabrik in Paraćin - Türkisches Unternehmen Fiset internatioal beschäftigt 40 Arbeitnehmer

Das türkische Unternehmen "Fiset international", das einen Teil der insolventen Textilfabrik "Štofara" in Paraćin gekauft hat, beginnt nach einem Jahr mit der Vorbereitung einer Fabrikhalle für die Produktionsaufnahme.
In einer der Fabrikhallen werden derzeit Maschinen zur Herstellung von synthetischen Fasern montiert, und man hat die Versorgung mit Wasser aus einem der Fabrikbrunnen geischert, gab der Rechtsanwalt von "Fiset international Paraćin", Aleksandar Nikolić. bekannt.
Er konnte nicht präzisieren, wann die Produktion beginnen könnte, erklärte nur, dass der Anfang von Bauarbeiten und der Adaptierung von der Erteilung der notwendigen Genehmigungen abhänge.
40 Arbeitnehmer sollten hier eine Beschäftigung finden, sagte Nikolić. In Hinsicht darauf, dass synthetische Fasern hier aus recycelten PET-Verpackungen gewonnen werden, sei es auch möglich, dass man hier eine Übergabestation für sekundäre Rohstoffe und ein Recyclingzentrum eröffnet, erklärte der Anwalt des türkischen Investors.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER