Quelle: Južne vesti | Dienstag, 26.07.2016.| 15:15
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Tower am Fughafen in Niš als Back-up für Belgrader

(FotoJelena Đelić)
Außer dem noch früher geplanten Bau eines neuen Towers am Flughafen "Konstantin Veliki" will die Flugsicherung Serbiens und Montenegros ein neues Kontrollzentrum in Niš bauen lassen, als Back-up im Falle eines Notfalls oder Ausnahmezustands in Belgrad.

Das bedeutet, dass wir in Niš ein völlig ausgestattetes Kontrollzentrum haben werden, aus dem man den Luftraum Serbiens, Montenegros und eines Teils Bosnien-Herzegowinas kontrollieren kann.

Das Kontrollzentrum in Niš sollte in der Lage sein, im Falle eines Notfalls oder Ausnahmezustands am Belgrader Flughafen die Kontrolle über den Luftraum im Zuständigkeitsbereich der Flugsicherung Serbiens und Montenegros zu übernehmen - so Zdravković.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER