Quelle: RTV | Mittwoch, 06.07.2016.| 14:14
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Mecafor" nimmt Produktion in Kikinda ab Oktober auf - Geplante Investitionen in Höhe von 4 Mio. EUR

(FotoPHOTOCREO Michal Bednarek/shutterstock.com)
Im April dieses Jahres wurde der erste, symbolische Spatenstich für eine Fabrik des französischen Untenrehmens "Mecafor" in Kikinda gesetzt und ein Investitionszyklus im Wert von 4 Mio. EUR gestartet.
Die Bauarbeiten in der Gewerbezone in Kikinda sind inzwischen weit fortgeschritten. Anfang Oktober wird die Aufnahme der Herstellung von Autoteilen in der neuen Fabrik erwartet.
46 Mio. Dinar von den geplanten 4 Mio. EUR wurden für den Erwerb eines Baugrundstücks in der Gewerbezone in Kikina gezahlt. Die Stadt hofft deshalb darauf, dass der Investor in der Zukunft die Produktionskapazitäten erweitern wird.
- Wir haben uns für diese Parzelle entschieden, weil sie uns die Erweiterung von Produktionskapazitäten in der Zukunft ermöglicht, natürlich abhängig von den Bedingungen. Wir sind ziemlich zufrieden damit, was wir in der Zukunft erwarten dürfen - unterstrich Nicolas Grosdidier, Vorstandsvorsitzender von "Mecafor" bei einem Besuch in Kikinda.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER