Quelle: Beta | Donnerstag, 23.06.2016.| 15:47
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Unternehmen aus Wien eröffnet Fabrik in Nova Pazova - Großes Potenzial für Zusammenarbeit zwischen Serbien und Österreich

Es gibt Potenziale für die Zusammenarbeit zwischen Österreich und Serbien in Bereichen wie Land- und Energiewirtschaft, Umweltschutz und Infrastruktur, aber wir brauchen eine effizientere Verbindung von Unternehmen, erklärte am Mittwoch, 22. Juni 2016, Vorstandsvorsitzender des Serbischen Wirtschaftssenats Ivan Gros. Der Wirtschaftssenat wurde vor zwei Jahren gegründet, um die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Serbien und Österreich zu fördern. Es handelt sich um eine unabhängige Institution, die Mitglieder selbst finanzieren. Dazu gehören führende Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Kultur sowie Vertreter der Politik, Diplomatie und des öffentlichen Lebens, sagte er an einer Pressekonferenz.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER