Quelle: eKapija | Montag, 20.06.2016.| 02:58
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

China und Serbien unterzeichnen 22 Abkommen über die Zusammenarbeit

Die Delegationen der Republik Serbien und der Volksrepublik China unterzeichnete in Belgrad insgesamt 22 Abkommen über die Zusammenarbeit.

Staatspräsidenten Tomislav Nikolić und Xi Jinping unterschrieben, unter anderem, die Gemeinsame Erklärung Serbiens und Chinas über die allumfassende strategische Partnerschaftzwischen zwei Ländern.

Unterzeichnet wurden mehrere Abkommen in Bereichen wie Bauwirtschaft, Infrastruktur, Telekommunikation, Handel, Verteidigung, Medien. Eines der wichtigsten ist sicher die Vereinbarung über die Planung und den Bau des Autobahnabschnitts Surcin-Obrenovac, als Teil des Verkehrskorridors 10.

Das Abkommen über dieses Projekt wurde von der stellvertretenden Ministerpräsidentin und Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur Zorana Mihajlović und dem ausführenden Direktor des Untenrehmens "China Communication Construction Company" Lu Shan unterschrieben.

Die für die europäischen Integrationen zuständige Ministerin ohne Geschäftsbereich Jadranka Joskimović und der Minister für Handel der Volksrepubik China Gao Hucheng unterzeichneten Abkommen über die wirtschaftlich-technische Zusammenarbeit zwischen Serbien und China für 2015 und 2016.

Mit dem Assistenten des Außenministers Chinas, Liu Haixing, unterzeichnete Mihajlović ein Verständnismemorandum zwischen ihrem Ministerium und dem Sekretariat für die Zusammenarbeit zwischen China und mittel- und osteuropäischen Ländern, das die Gründung eines Zentrums für Zusammenarbeit im Bereich des Verkehrs und der Infrastruktur zwischen China und mittel- und osteuropäischen Ländern vorsieht.

Der Wirtschaftsminister Željko Sertić hat mit dem Vorsitzenden der Nationalkommissin für Entwicklung und Reformen der Volksrepublik China, Xu Shaoshi, ein Abkommen über die Entwicklung der Zusammenarbeit im Bereich der Produktionskapazitäten unterschrieben.

Zoran Đorđević, Verteidigungsminister hat gemeinsam mit dem Botschafter der Volksrepulik in Belgrad, Li Manchaang, ein Abkommen über die Zusammenarbeit im Bereich der Verteidigungsindustrie unterschrieben.

Der stellvertretende Ministerpräsident Rasim Ljajic hat mit Shaoshi ein Verständnismemorandum über die Förderung des Projekts der IT-Seidenstraße, und mit dem Vorsitzenden der EXIM Bank, Hu Xiaolin, ein Rahmenabkommen über Förderung der Zusammenarbeit in Bereichen Handel, Tourismus und Telekommunikation unterzeichnet.

Mit Xiaolin und dem Vertreter der Bank of China, Tien Go Li, unterzeichnete der Generaldirektor der "Telekom Srbija", Predrag Ćulibrk, ein finanzielels Abkommen, das einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Ausrüstung und Material, Ausführung von Arbeiten und Erbringung von Dienstleistungen für die Umsetzung des Projekts ALL IP Transformation begleitet.

Ćulibrk hat mit dem stellvertretenden Direktor von Huawei Technology, Lu Jung, einen Rahmenvertrag über die Lieferung von von Ausrüstung und Material, Ausführung von Arbeiten und Erbringung von Dienstleistungen für die Umsetzung des Projekts ALL IP Transformation unterschrieben.

Serbiens Finanzminister Dušan Vujović und der Präsident der EXIM Bank haben ein Verständnismemorandum über die Zusammenarbeit zwischen diesen zwei Institutioenn unterschrieben.

Der Minister für Bergbau und Energiewirtschaft Aleksandar Antić unterzeichnete mit dem Präsidenten des Unternehmens "Silk road Fund" Wang Yanzhim, mit dem Vorstandsvorsitzenden der "China Gezhouba Group" Wang Tiening und dem Präsidenten der "China Envirommental Energy Holdings" Juj Sinju ein Veständnismemorandum über die gemeinsame Investition in ein Projekt der erneuerbaren Energin in Serbien.

Ein Verständnismemorandum über die Finanzierung und den Bau eines Kraftwerks in Serbien, in dem Strom aus dem Müll gewonnen wird, wurde vom Energieminister Aleksandar Antić und dem Präsidenten der "China Machinery Engineering Company" Zhang Chun, und dem Assistenten des Unternehmenspräsidenten, Poli Wang Xingye unterschrieben.

Der erste stellvertretende Ministerpräsident Serbiens und Außenminister Ivica Dačić und der Außenminister der Volksrepublik China, Wang Yi, unterschrieben ein Verständnismamorandum zwischen der Diplomatischen Akademie Serbiens, der Universität für auswärtige Angelegenheiten der Volksrepublik Cina und der Chinesischen diplomatischen Akademie.

Srđan Verbić, Bildungsminister Serbiens, udn Li Manchang, Botschafter der Volksrepublik China unterzeichenten ein Verständnismemorandum zwischen zwei Ministerien über die Finanierung von Entwicklungs- und Forschungsprojekten.

Kultusminister Ivan Tasovac und Luo Shugang unterschrieben ein Programm der Zusmammenarbeit im Bereiche der Kultur und Kunst für den Zeitraum 2017-2020. Tasovac hat mit dem stellvertrtenden Direktor des Büros für Informationen des Staatrats der Volksrepublik China Guo Weimi ein Verstandnismemorandum zwischen Ministerien und diesem Büro unterzeichnet.

Geschäftsführer der Rundfunk- und Fernsehanstalt RTS Dragan Bujošević und der Direktor des Chinesischen Internationalen Radios Wang Gengnian unterschrieben ein Abkommen über die Zusammenarbeit zwischen diesen zwei Medienhäusern.

Belgrads Bürgermeister Siniša Mali, Präsident der "China Machinery Engineering Corporation" Zhang Chun und der Assistent des Vorstandsvorsitzenden von "Poli" Wang Xingye unterzeichneten ein Verständnismemorandum über das Projekt zum Bau von mehreren Kläranlagen in Belgrad. Der Bürgermeister von Kragujevac, Radomir Nikolić, und das ständige Mitgleid der Kommunistischen Partei Chinas, des Komitees der Provinz Shanshin, Wei Mindzou. unterschrieben ein Abkommen über die Entwicklung von freundschaftlichen Beziehungen zwischen Kragujevac udn der Stadt Sian.

Die Zentralbankpräsidentin Jorgovanka Tabakovic und der Botschafter Li unterzeichneten eine Währungs-Swap-Vereinbarung zwischen der Zentralbank Serbiens und der Zentralbank Chinas.

Unternehmen
Ministarstvo građevinarstva, saobraćaja i infrastrukture Republike Srbije
Ministarstvo privrede Republike Srbije
Ambasada NR Kine Beograd
Telekom Srbija a.d. Beograd
Central Bank of the Republic of China
Ministarstvo finansija Republike Srbije
Huawei Technologies d.o.o. Beograd
Huawei Technologies Co., Ltd. Shenzhen
Ministarstvo spoljnih poslova Republike Srbije
Narodna banka Srbije Beograd
Grad Kragujevac
Grad Beograd
Ministarstvo kulture i informisanja Republike Srbije
Radio televizija Srbija- RTS Beograd
Ministarstvo rudarstva i energetike Republike Srbije
Ministarstvo prosvete, nauke i tehnološkog razvoja Republike Srbije
Tags
Tomislav Nikolić
Xi Jinping
Autobahn Surčin Pbrenovac
Verkehrskorridor 10
China Communication Construction Company
Lu Shan
Ministerium für Bau Verkehr und Infrastruktur
Zorana Mihajlović
Jadranka Joskimović
Ministerium für Handel Chinas
Gao Hucheng
Zentrum für Zusammenarbeit in Bereichen Verkehr und Infrastruktur zwischen China und mittel- und osteuropäischen Ländern
Liu Haixing
Wirtschaftsministerium
Željko Sertić
Xu Shaoshi
Verteidigungsministerium
Zoran Đorđević
Botschaft der Volksrepublik China in Belgrad
Li Manchang
IT-Seidenstraße
Rasim Ljajić
Telekom Srbije Predrag Ćulibrk
Bank of China
Tien Go Lie
ALL IP transformacije
Huawei Technologie
Lu Jung
Finanzministerium
Dušan Vujović
Ministerium für Bergbau und Energiewirtschaft
Aleksandar Antić
EXIM Bank
Silk road Fund Wang Yanzhim
China Gezhouba Group
Wang Tiening
China Envirommental Energy Holdings Juj Sinju
China Machinery Engineering Company
Zhang Chun
Poli Wang Sinje
Außenministerium
Ivica Dačić
Außenministerium Chinas
Wang Yi
Diplomatische Akademie Serbiens
Chinesische Universtität für auswärtige Angelegenheiten
Chineissche diplomatische Akademie
Bildungsministerium
Srđan Verbić
Guo Weimin
Kultusministerium
Ministerium für Kultur Chinas
Luo Shugang
RTS
Dragan Vujošević
Chinas Internationales Radio
Wang G Stadt Belgrad
Siniša Mali
Wang Gengnian
Zhang Chun
Poli
Wang Xingye
Stadt Kragujevac
Radomir Nikolić
Wei Mindzou
Zentralbank Serbiens
Zentralbank Chinas
Jorgovanka Tabaković
Teilen:
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.