Quelle: eKapija | Mittwoch, 15.06.2016.| 16:11
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wirtschaftskammer Serbien bekommt 13 neue Vorstandsmitglieder

Die Versammlung der Wirtschaftskammer Serbien (PKS) wählte 13 neue Vorstandsmitglieder. Der Vorstand der Kammer wurde dadurch fundamental modernisiert, verstärkt und an das Ende des letzten Jahre verabschiedete Gesetz über Wirtschaftskammer angepasst.

Neue Vorstandsmitglieder sind: Udo Eichlinger (Siemens), Branko Milutinović (Nordeus), Željko Vujinović (Microsoft), Ronald Seeliger ("Hemofarm"), Miodrag Kostić ("MK Group"), Andrej Jovanović (Moji brendovi), John Kyritsis (Delhaize Srbija), Dimitrije Knjeginjić (Lafarge), Predrag Ćulibrk (Telekom Srbija), Nebojša Šaponjić (Nelt), Vladimir Milovanović (Energoprojekt holding), Dejan Radenković (Kosmet prevoz), Milun Todorović (AutoČačak).

Neue Vorstandsmitglieder sind an der Spitze der wichtigsten Unternehmen in Serbien und stellen alle wichtigen Segmente der Wirtschaft dar. Neu gewählte Mitglieder und die Beibehaltung einer bedeutenden Anzahl von Unternehmern, die schon lange im Vorstand sind, spiegeln einen festen Stand der reformierten Wirtschaftskammer Serbien wider. Diejenige, welche den Mitgliedschaftsbeitrag zahlen, sollten die Kammer führen, über die Richtung ihrer Politik und ihre Modernisierung entscheiden, die ausgewogenen Interessen präsentieren und zur Verbesserung des Geschäftsklimas in Serbien und zur weiteren Entwicklung der Wirtschaft beitragen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.