Quelle: Tanjug | Montag, 13.06.2016.| 14:57
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Handelsaustausch zwischen Serbien und China steigt um 2,9% in den ersten vier Monaten 2016

(Fotowrangler/shutterstock.com)
Der Handelsaustausch zwischen Serbien und China stieg um 2,9% in den ersten vier Monaten dieses Jahres, von 489,6 Mio. auf 503,9 Mio. USD. Serbiens Exporte erhöhten sich in diesem Zeitraum um ein Fünftel bzw. um 22% im Vergleich zu den ersten vier Monaten 2015.

Ein erhebliches Wachstum wurde bei Dichtungsprodukten aus Gummi verzeichnet. Die Exporte erreichten den Wert von 0,44 Mio. USD, was eine Erhöhung um mehr als 1000% darstellt. Das größte Wachstum bei den Importen wurde bei Telefongeräten verzeichnet, von 47,6 Mio. auf 53,3 Mio. USD.

Der Handelsaustausch zwischen unseren zwei Ländern erreichte im Vorjahr den Wert von rund 1,56 Mrd. USD, mit einem großen Importüberschuss auf der serbischen Seite. Serbien hat die Bilanz vor allem bei landwirtschaftlichen Produkten verzeichnet. Die chinesische Seite zeigt, nämlich, großes Interesse für Getreide, Fleisch, Saatgut, gefrorenes Obst, Wein usw. aus Serbien.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.