Quelle: RTV | Dienstag, 14.06.2016.| 15:05
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Langer Weg zu sauberem Trinkwasser in Kikinda - Vier Jahre und 6 Mio. EUR benötigt für Trinkwasseraufbereitungsanlage

(FotoSinisa Botas/shutterstock.com)
Die Prüfung der Trinkwasserqualität in Kikinda erwies die mikrobiologische Kontamination bei 14,5% bei insgesamt 80 entnommenen Proben, bzw. bis zu 31% in umliegenden Dörfern.
Trinkwasser ist schon an der Quelle bis zu 100% kontaminisert. Die einzige Lösung für dieses kommunale Problem is eine neue Wasseraufbereitungsanlage und die Ersetzung von veralteten Wasserleitungen, erklärt Dragan Krstonošić aus dem Gesundheitsschutzanstalt von Kikinda.
- In der bereits gestarteten ersten Phase des Projekts zum Bau einer Wasseraufbereitungslage in Kikinda sollte die entsprechende technische Lösung gefunden und die Finanzierung des Projekts gesichert werden. Wir planen eine Investition im Wert von rund 6 Mio. EUR, und das Projekt könnte mit einem Kredit der deutschen Förderbank KfW finanziert werden. Wir werden, natürlich, auch andere, eventuelle günstigere Angebote erörtern - fügte er hinzu.
-- Das Projekt zum Bau einer Wasseraufbereitungsanalge in Kikinda sollte in den folgenden vier Jahren realisiert werden - sagte Pavle Markov, Bürgermeister von Kikinda.
Die nächste Phase wird ab dem Juni 2017 realisiert werden, kündigen Vertreter der Stadtverwaltung von Kikinda an.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER