Quelle: eKapija | Freitag, 10.06.2016.| 12:47
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Investmentfonds "South Central Ventures" investiert 700.000 EUR in serbischen Immobilien-Website "City Expert"

Der Investmentfonds "South Central Ventures" (Enterprise Innovation Fund - ENIF) investiert in "City Expert", Start-up, das mit großem Erfolg Innovationen in den serbischen Immobilienmarkt einführt. In der ersten Runde sollten 700.000 EUR investiert werden.

Dem Unternehmen "City Expert" gelang es im Vorjahr, durch Einführung mehrerer benutzerfreundlicher technischer Innovationen in den Vordergrund der Immobilienbrache in Serbien zu rücken. Dank einem guten Widerhall in der Öffentlichkeit entwickelte sich das Unternehmen weiter und erregte dadurch die Aufmerksamkeit des erwähnten Investmentfonds. "South Central Ventures" ist der größte Investmentfonds in Serbien, der 40 Mio. EUR in Technologieunernehmen auf dem Balkan investiert.

Die Investition im Wert von 700.000 ermöglicht die Einführung von fortgeschrittenen Technologien zugunsten der Kunden.

- Das Unternehmen ist noch immer ein Start-up, trotz des großen Erfolgs innerhalb von weniger als zwei Jahren. Wir sind auf die Entwicklung von neuen Technologien fokusiert, welche die Vermietung, den Verkauf und Kauf von Immobilien erleichtern sollen, sowie auf die Expansion auf andere Metropolen. Wir wollten als Gründer das Unternehmen selbstständig entwickeln und die Expansion aus dem Umsatz finanzieren. Unsere Erfolge haben aber sehr schnell das Interesse der Investoren geweckt. Die schnelle Entwicklung und Expansion gehören zu unserer Vision und wir sind dankbar, mit dem Fonds "South Central Ventures" an der Realisierung unserer Vision zusammenzuarbeiten - erklärte Igor Jović, Mitgründer von "City Expert".

Das Unternehmen "City Expert" wurde 2015 von sechs jungen Menschen gegründet, die 35.000 treue Kunden und 900.000 Benutzer in weniger als einem Jahr angezogen haben.

"South Central Ventures" (Enterprise Innovation Fund – ENIF) verfügt über 40 Mio. EUR für die finanzielle Unterstützung von IT-Start-ups, Klein- und Mittelstandsunternehmen auf dem Westbalkan. Der Fonds wurde von verschiedenen Investoren gegründet, von internationalen Kreditinstitutionen wie EIF, EBRD und KfW, von regionalen Untenrehmen, selbstständien Investoren und Regierungen. ENIF will das Start-up-System in der Region unterstützen und Unternehmensbesitzer beim Einstieg in den internationalen Markt helfen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER