Quelle: Novosti | Freitag, 20.05.2016.| 11:14
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Zwei Angebote für Rekonstruktion des Kreisverkehrsplatzes Slavija eingereicht

Zwei Angebote - ein selbstständiges und ein kollektives Angebot - wurden bis gestern, bzw. bis Ablauf der verlängerten Frist für die Rekonstruktion des Kreisverkehrsplatzes Slavija und der Straße Bulevar Oslobodjenja in Belgrad eingereicht.

Interesse für diesen Auftrag haben das Bauunternehmen "Ratko Mitrović-niskogradnja" und das Konsortium "Italiana costruzioni"/"Novi Pazar put" und "Milenium" gezeigt, erfährt die Belgrader Tageszeitung "Novosti". Der Auftragnehmer sollte in dreißig Tagen gewählt werden.

Der Kreisverkehrsplatz Slavija und die Straße Bulevar Oslobodjenja sollten, Ausschreibungsbedingungen zufolge, innerhalb von 150 Tagen rekonstruiert werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER