Quelle: Tanjug | Dienstag, 10.05.2016.| 11:44
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Kanadische Unternehmer interessiert an Investitionen in Serbien - Bergbau, Energie- und Landwirtschaft haben das größte Potenzial

(Foto isak55/shutterstock.com)
Es gebe Raum für die Verbesserung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Serbien und Kanada, erklärte am Montag (9. Mai 2016) der Vorsitzende der Wirtschaftskammer Serbien, Marko Čadež. Investoren aus diesem Land zeigen Interesse vor allem für Sektoren wie der Bergbau, die Energie- und Landwirtschaft. Landwirtschaftliche Erzeugnisse und IT-Produkte und -Dienstleistugnen aus Serbien könnten sehr interessant für diesen riesengroßen Markt sein.

Nach der Eröffnung des Trainingsprogramms "Leader project 2016" der Wirtschaftsschule "Ivey Business School", veranstaltet von der Kanadisch-Serbischen Wirtschaftsvereinigung CANSEE, der Wirtschaftskammer Serbien und der kanadischen Botschaft in Serbien, erinnerte Čadež daran, dass immer wenn unsere zwei Länder ein Wirtschaftsforum veranstalten, ein lukrativer Vertrag abgeschlossen werde, Er hoffe auch, dass dieses Projekt die Zusammenarbeit und die Beziehungen zwischen unseren zwei Ländern verbessern werde.

Kanadas Botschafter in Belgrad, Philip Pinnington, wies auf die große Möglichkeiten für die Verbeserung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit in veschiedenen Sektoren hin.

Das "Leader project" sei, laut seinen Worten, sehr nützlich für Unternehmen, als Chance ihre Geschäfte zu verbessern und Kontakte mit potenziellen Geschäftspartnern anzuknüpfen. Projekte wie dieses seien ein gutes Beispiel dafür, dass man heimische Unternehmer im Jahr des Unternehmertums nicht nur finanziell, sondern auch auf andere Weise unterstützen könne, so Čadež.

Durch Veranstaltung von verschiedenen Trainingsprogrammen will man einen Mehrwert für Unternehmer schaffen, damit sie ihre Leistungen verbessern, neue Geschäftsideen entwickeln und neue Formen der Zusammenarbeit aufbauen können, erklärte Čadež und wies auf die Möglichkeit der Vernetzung von Kursbesuchern und der Kontaktaufnahme mit Vertretern der Unternemen, die sie im Rahmen des Trainings besuchen oder kennen lernen werden.

Es wird erwartet, dass sich in den folgenden Jahren, im Rahmen dieses Projekts, eine Gruppe der führenden Unternehmer bildet, die dank erworbenen Kenntnissen und Kontakten zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der serbischen Wirtschaft beitragen werden, erklärte Mirjana Dončić-Beaton, ausführende Direktorin von CANSEE.

- Das Projekt hat bereits 30 Teilnehmer angezogen, und wir erwarten noch mehr im nächsten Jahr. Alle Interesseten können sich über mit dem Programm auf unserer Webseite bekannt machen - sagte sie und lud Unternehmer zur Teilnahme am Programm ein.

In Serbien gibt es bereit mehr als 50 kanadische Unternehmen, die vorwiegend im Bergbau tätig sind.

Kanadische Investoren haben in den letzten Jahren in die Land- und Energiewirtschaft investiert.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER