Quelle: Beta | Mittwoch, 27.04.2016.| 15:16
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

VUČIĆ: Wir wollen Subventionen für Investoren erhöhen

Aleksandar Vučić

Serbiens Premier, Aleksandar Vučić, gab heute bekannt, er überlege zusätzliche Subventionen für Investoren, um Serbien noch wettbewerbsfähiger und attraktiver für neue Investitionen zu machen.

- Wir sind bereit, bis zu 50% des Investitionswertes zu subventionieren, in Form von Baugrundstücken und der Infrastruktur - so Vučić. .

Die Angaben über alle Subventionen werden von der Entwicklungsagentur Serbiens verfolgt und analyisiert, sagte er und wiederholte, das es sich um ein sehr transparentes Verfahren handele.

- Jede Investition wird seriös und präzis analyisiert - unterstrich der Premier.

Auf die Frage zu Garantien, dass subventionierte Investoren in Serbien bleiben werden, antwortete Vučić, es sei fast unmöglich vorherzusagen, wie sich die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen am Markt entwickeln werde. Es sei, laut seinen Worten, sehr wichtig für uns, dass ausländische Unternehmen unsere Arbeiter beschäftigen.

Geplant werden auch Förderprogramme für Gewerbetreibende. Die Erfolgsrate liegt bei ihnen bei 30%, genauso wie in der EU.

- Wir möchten das Unternehmertum im Land unterstützen. Wir wären mit einer Erfolgsrate von 25-30% zufrieden - so Vučić.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.