Quelle: Blic | Donnerstag, 14.04.2016.| 15:04
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Morgen wird der erste Spatenstich für Turm Belgrad gesetzt - Das höchste Gebäde in der Umgebung bezugsfrei bis April 2019

Der erste Spatenstich für den sogenannten "Turm Belgrad" im Rahmen des Projekts "Belgrad am Flussufer" sollte am Freitag, 15. April an der Promenade an der Save gesetzt werden. Der Hochhaus sollte innerhalb von drei Jahren vollendet werden.
- Obwohl wir einen 220 m hohen Hochhaus angekündigt haben, war unser Designerteam aus Chicago der Meinung, dass ein niedrigerer Turm viel besser an die Silhouette unserer Hauptstadt passen würde. Der "Turm Belgrad" wird trotzdem der höchste Hochhaus in diesem Teil Europas sein, mit einer Fläche ovn 50.000 m2. Am Bau des Gebäudes solten auch heimische Firmen als Subunternehmer teilnehmen, vor allem, um notwendige Erfahrungen mit dem Bau von Hochhäusern dieser Art zu erwerben - erklärte Belgrads Bürgermeister Siniša Mali.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER