Quelle: kurir | Dienstag, 12.04.2016.| 15:43
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Philip Morris" investiert 3 Mio. USD in neuen Lager - Zigaretten aus Niš in 60 Ländern

Der internatioanle Tabakhersteller "Philip Morris", der die Fabrik in Nis vor 13 Jahren übernommen hat, beginnt im nächsten Monat mit dem Bau eines neuen Lagers mit einer Fläche von 23.000 m2 im Wert von 3 Mio. USD.
Die Vollendung von Arbieten wird bis Ende des Jahres geplant. Dank der Effizienz der kommunalen Verwaltung, wurde die Baugenehmigung für dieses Projekt innerhalb von nur sieben Tagen erteilt.
Nuno Souza, Produktionsdirektor für Südosteuropa, unterstrich, dass der Bau des neuen Lagers die Folge der gesteigerten Produktion und sehr expansiver Exporte sei.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.