Quelle: Blic | Montag, 04.04.2016.| 03:47
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

AIK Bank kaufte Schulden von "Beohemija" - Miodrag Kostić tritt in chemische Industrie

Miodrag Kostić
Miodrag Kostić

Die AIK Bank von Miodrag Kostić kaufte die Schulden von "Beohemija" in Höhe von 10 Mio. EUR. "Beohemija" ist Unternehmen im Besitz des verklagten Geschäftsmanns Željko Žunić.
Es handelt sich um einen Kredit, den Željko Žunić, wie die Belgrader Tageszeitung "Blic" erfährt, nicht mehr zurückzahlen konnte. Die Transaktion wie diese ist nicht üblich für eine Bank, aber in Hinblick darauf, dass es sich um einen Teil der MK Group geht, wird diese Schuld wahrscheinlich in das Kapital umwandelt. Das bedeutet, dass Miodrag Kostić, bald Aktien von "Beohemija" erwerben konnte.
Žunić hat vor drei Jahren einen Kredit im Wert vn 10 Mio. EUR von der AIK Bank aufgenommen, und als Sicherheit das Vermögen seines Unternehmens geboten. Die Quelle von "Blic" behauptet, dass Žunić wegen der finanziellen Schwierigkeiten in den letzten Jahren, diesen Kredit nicht mehr regelmässig zurückzahlen konnte.
- Der Kredit wurde 2012 aufgenommen, als Kostić noch immer nicht eine Mehrheitsbeteiligung hatte. In Hinsicht darauf, dass alle seinen Unternehmen überschuldet sind, sowie, dass diese Schulden offensichtlich schwer einzutreiben sind, begriff Kostić, dass die Umwandlung der Schuld in die Beteiligung an "Beohemija" der einzige Ausweg ist - erklärt die Quelle von "Blic".
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER