Quelle: Tanjug | Donnerstag, 31.03.2016.| 15:35
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

IKEA startet vorbereitenden Arbeiten für den Bau des Einrichtungshauses - 34.000 m2 in Bubanj Potok

Die vorbereitenden Arbeiten für den Bau des ersten Einrichtungshauses von IKEA in Serbien haben begonnen, erklärte am Mittwoch, 30. März 2016 der Regionaldirektor für Entwicklung, Vladislav Lalić.
Am Runden Tisch zum Thema "Verbraucherrechte: Herausforderung oder Chance für eine Marke und Unternehmen" unterstrich er, dass man die vorbereitenden Arbeitet sowie die Verlegung der Mautstelle Bubanj Potok gestarete hat. Er erwarte keine neuen Überraschung.
Lalić kündigte die Eröffnung des ersten Einrichtugnshauses in Serbien im Sommer 2017 an, und fügte hinzu, dass sie mit zweieinhalb Mio. Käufer jährlich im Objekt rechen, das 34.000 m2 einnehmen sollte. 300 Arbeiter sollten hier eine Beschäftigung finden. IKEA betreibt isngesamt 13 Einrichtungshäuser im Westbalkan.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER