Quelle: B92 | Freitag, 25.03.2016.| 12:43
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Zunächst Kochtöpfe, jetzt auch Messer - "Zepter" kauft deutschen Messerhersteller "Felix Solingen" für 120 Mio. EUR

(Fotofelix-solingen.de)
"Zepter International" hat den ältesten deutschen Messerhersteller "Felix" mit Sitz in Solingen für 120 Mio. EUR gekauft.

Die Übernahme begann noch 2012 und wurde unlängst vollendet, heißt es in der offiziellen Mitteilung des Schweizer Unternehmens.

Die Fabrik in Solingen führt Messer und andere Erzeugnisse in mehr als 60 Länder weltweit aus.

Der 1843 von Karl Gustav Felix gegründete Familienbetrieb entwickelte sich schnell zu einer der weltweit berühmtesten Messerfabriken.

Messer werden hier von Hand gefertigt und verlaufen, während der Bearbeitung, durch 45 verschiedene Stufen durch.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.