Quelle: Novosti | Montag, 21.03.2016.| 01:05
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Rutsche" von "Kališ" bis "Beton-Halle" - Baubeginn für Fußgängerüberführung zwischen der Save und Kalemegdan im Juni

(FotoAleksandar Parezanović)
Der Baubeginn für eine kurvige Fußgängerüberführung, welche den Park Kalemegdan und die Belgrader Festung mit dem Passagierhafen an der Save verbinden sollte, wird für den Juni 2016 angekündigt. Der Bau sollte die Stadt ca. eine Mio. EUR kosten. Die Direktion für Bauland und Bebauungsangelegenheiten sollte den Bauauftrag im Mai ausschreiben. Die Vollendung wird bis Ende des Jahres erwartet.

- Die Stadt Belgrad hat vor drei Tagen einen Vertrag mit CIP abgeschlossen, das uns ein Projekt der Fußgängerüberführung geschenkt hat. Durch Verabschiedung des Bebauungsplans wurden die Bedingungen für die Erteilung der Standort- und Baugenehmigung in den folgenden dreißig Tagen erfüllt - erzählt Milutin Folić, städtischer Chef-Architekt in einem Interview für "Novosti".

Die Fußgängerüberführung, die der Wasserrutsche in einem Erlebnisbad ähnelt, besteht aus drei Teilen - einer Brücke, die Kalemegdan mit dem Parkplatz auf der Beton-Halle verbindent, einer kurvigen Rampe, die zur Promenade an der Save führt nd einer Skulptur, die einen Aufzug verbirgt.

- Es handelt sich um ein Kunstwerk, und zugleich einer sehr nützlichen Brücke, die zwei wichtige Fußgängerkorridore verbindent - unterstreicht der Stadtarchitekt, überzeugt davon, dass sich die Fußgängerüberführung abder nächsten Saison zu einer der Sehenswürdigkeiten der serbischen Hauptstadt etnwickeln wird..

Das Projekt des britischen Bildhauers Richard Dickon und Mrđan Bajić wurde von einem Ingenieurteam von CIP und dem Architekten Branislav Mitrović bereichert. Im Vergleich zum ursprünglichen Plan, wurde die Verbindung zwischen der Fußgängerüberführung udn dem Parkpalt bei der Beton-Halle verändert.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER