Quelle: eKapija | Montag, 07.03.2016.| 16:43
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Mikser House" unter 10 attraktivsten Industriegebäuden weltweit

Als führendes Kunstzentrum in Belgrad, das im ehemaligen Lager einer Stahlfabrik beherbergt wurde, erschien "Mikser House" unter 10 attraktivsten Industriegebäuden weltweit in einer Auswahl der britischen Zeitung "Guardian" eingstuft.

"Guardian" hat Lesern verschiedene konzeptuelle Räume weltweit präsentiert, die sie sicher begeistern würden. Unter Top 10 sind Standorte in New York, Detroit, Amsterdam, Lyon, Lissabon, Leipzig, Nanking gelandet, und auch Belgrad mit besonderem Schwerpunkt auf "Mikser House".

- "Mikser House" wurde 2013 in einem räumigen, hellen und beeindruckend renovierten Lagerhaus im sehr lebhaften Belgrader Viertel "Savamala" eröffnet. Es hat sich seitdem zum führenden Belgrader Kunstzentrum entwickelt. Sie können im "Mikser House" Handarbeiten von Designern aus der Region, ein Kaffeehaus sowie einen Arbeitsraum finden. Am Nachmittalg und am Abend wird es in einen Raum verwandelt, wo Theateraufführungen, Performances und Partys veranstaltet werden - schreibt "Guardian".

Neben "Mikser House" wurde auch das Kulturzentrum "Grad" als Katalysator der unabhängigen Kreativszene in Belgrad erwähnt, was die Rolle des Viertels "Savamala" in der Entwicklung der Kreativwirtschaft sowie des kulturellen und touristischen Angebots unseres Landes unterstreicht.


Nachdem der weltweit berühmten Medien wie CNN, "Mashable", "Lonely Planet", "Business Insider" und "Shanghai Daily" über das lebhafteste Belgrader Viertel berichtet haben, ist es klar, dass die kreative Energie von Savamala und "Mikser HOuse" noch einmal ihren Weg zu den wichtigsten Medien gefunden hat, sagt man in "Mikser". Es ist auch wichtig zu beachten, dass "Guardian" zum dritten Mal in den letzten zwei Jahren über Savamala berichtet.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.