Quelle: Novosti | Montag, 07.03.2016.| 00:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Verlegung der Mautstelle Bubanj Potok nach Vrčin erst Ende 2016

(Foto bibiphoto/shutterstock.com)
Die Verlegung der bestehenden Mautstelle Bubanj Potok nach Vrčin, die ursprünglichen Plänen zufolge im September 2015 durchzuführen war, hat noch nicht begonnen, weil das Projekt noch immer nicht vertig ist.
In Hinblick darauf, dass sich der Baubeginn verzögert hat, muss der österreichische Baukonzern "Strabag", der Anfang 2016 mit dem Bau einer neuen Mautstelle beauftragt wurde, sein Bestes tun, um den Auftrag innerhalb der festgesetzten Frist von acht Monaten zu realiseiren.
- Man arbeitet derzeit an am Projekt. Erst nach seiner Vollendung kann man die Bauarbeiten aufnehmen. Das wird bis Ende März erwartet - sagt man in "Putevi Srbije".
Der Auftragnehmer hat vom Investor sofort eine Fristverlängerung verlangt, um den Auftrag zu realisieren. Die Ausschreibung sieht eine Frist bis Ende August vor, und "Strabak" hat zusätzlichen eineinhalb Monate gefordert.
Österreicher und ihre Subunternehmen "Vojvodinaput Pančevo" und "PZP Zaječar" haben immer weniger Zeit für die Realisierung des Auftrags im Wert von 2.095.241.098 Dinar oder rund 17 Mio. EUR, der spätestens bis zum 15. Oktober 2016 zu erledigen ist.
Bis eine neue Mautstelle bei Vrčin vollendet wird, mus die bestehende in Bubanj Potok im Betrieb sein. Die Verkehrsbehinderung solle auf das Minimum reduziert werden. Der Vertrag verpflichtet den Auftragnehmer, einen ungestörten Verkehrsfluss auf der Autobahn und das entsprechende Sicherheitsniveau zu sichern.
Die Sommer- und Urlaubssaison ist bald da, und die Staus sind unvermeidlich.
IKEA hat Arbeiten nur beschleunigt
Die Mautstelle bei Bubanj Potok wird nach einem alten Plan aus dem Jahre 2010 verlegt. Die angekündigte Investition von IKEA hat ihre Verlegung nicht verursacht, sondern nur beschleunigt.
Die Entfernung von Kilometern
Die neue Mautstelle sollte ein Kilometer vom bestehenden Autobahnkreuz Vrčin, bzw. acht Kilometer von der betehenden Mautstelle bei Bubanj Potok entfernt sein.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.