Quelle: eKapija | Montag, 07.03.2016.| 01:54
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Spielzeughersteller für IKEA eröffnet Fabrik in Pirot - Zwei neue Investoren in der Freizone

Illustration
Illustration (FotoTom Tom/shutterstock.com)

Verhandlungen mit potenziellen Investoren, die vor einigen Monaten aufgenommen wurden, sind erfolgreich vollendet. Mit zwei Unternehmen wurden bereits Verträge über den Bau von Fabriken in der Freizone Pirot unterzeichnet. Die Verträge haben die Bedingungen für den Kauf von Parzellen bestimmt, sowie die Rahmenbedingungen für den Bau, gab die Frezone Pirot bekannt.

Der Handwerkbetrieb "SZR Stojanović", spezialisiert auf Schlosser- und maschinelle Arbiiten, will die bestehenden Produktionskapazitäten im Industriepark in der Freizone in Pirot erweitern.

Der zweite Vertrag wurde mit dem Unternehmen "Irely" unterschrieben. dem einzigen Hersteller von Holspielzeugen für den Möbelriesen IKEA in Evropa unterschrieben. Der Vertrag im Namen von "Irely" wurde vom Direktor Ivan Ivanov unterzeichnet. Die Gruppe "Irelly" will die bestehenden Spielzeugfabriken in Bulgarien, in Montana und Pazadržik, sowie ein Pelletwerk in Pirot in de Industriepark in dieser Stadt verlagern und hier eine der modernsten Holz verarbeitenden Anlagen zu eröffnen.


Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER