Quelle: B92 | Montag, 29.02.2016.| 11:56
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

44. Belgrader Filmfestival "Fest" eröffnet

Illustration (Fotod13/shutterstock.com)


Die weltweit berühmte, spanische Schauspielerin Victoria Abril, eröffnete am Freitag, 26. Februar 2016 das 44. Internationale Filmfestival "FEST" im Belgrader Kongresszentrum "Sava".


Die Eröffnungsveier wurde von ihren serbischen Kollegen Tamara Dragičević und Nebojša Milovanović moderiert. Am ersten Tag wurde der Preis "Beogradski pobednik" (Belgrader Sieger) vergeben. Der russische Regisseur, Pavel Lungin, diesjähriger Juryvorsitzender begrüßte die Gäste und seine Kollegen im Jury und empfahl ihnen, sich von Vorurteilen und Komplexen zu befreien und freiwillig zu entscheiden. Er suche in Filmen nach Talent und Leben.


Das Publikum wurde vom Vorsitzenden der Jury in der Kategorie "Serbischer Film" Dragan Bjelogrlić begrüßt, der versprochen hat, alle vorgeführten Filmen streng und fair zu bewerten.
Mit dem Preis "Beogradski pobednik" für herausragende Beiträge zur Filmkunst wurde in diesem Jahr Velimir Bata Živojinović ausgezeichnet. Der Preis wurde seiner Ehefrau übergeben. Preisgekrönt wurden auch die Schauspielerin Victoria Abril und der US-amerikanische Regisseur John McTiernan.


Am ersten Festivalabed wurde das Spielfilmdebüt von Nikola Ljuca "Vlažnost" (dt. Feuchtigkeit) vorgeführt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.