Quelle: eKapija/Tanjug | Donnerstag, 11.02.2016.| 16:12
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mehr als 1.150 Ausstelelr aus 55 Ländern - Tourismusmesse "Wo waren Sie noch nie?" vom 18. bis 21. Februar

(Fotoshutterstock)
Die internationale Tourismusmesse, die 38. hintereinander, findet vom 18. bis 21. Februar unter dem Motto "Wo waren Sie noch nie?" in Belgrad statt. Diesjähriges Partnerland ist Slowenien.

Eine rekordhohe Anzahl der Aussteller - mehr als 1.150 aus 55 Ländern weltweit - stellt sich an der diesjährigen Messe vor, erklärte der Minister für Handel, Tourismus und Telekommunikation Rasim Ljajić an der Pressekonferenz.

- Es handelt sich um eine rekordhohe Anzahl plus zwei neue Länder, die sich zum ersten Mal vorstellen: Namibia und Malaysia. Wir erwarten auch eine riesenhohe Anzahl der Besucher. Im Vorjahr wurden 70.000 registriert, in diesem Jahr erwarten wir mindestens 75.000 - so Ljajić.

In diesem Jahr wird auch eine rekordhohe Anzahl der örtlichen touristischen Verbände erwartet - mehr als 140 - die hier touristische Potenziale ihrer Städte und Kommunen präsentieren werden.

Die Tourismusmesse in Belgrad ist zweifellos die wichtigste in Südosteuropa und unter sieben wichtigsten europaweit, so Ljajić. Seinen Veranstaltern ist trotz aller Schwierigkeiten gelungen, den Standards vor dem Ausbruch der Weltwirtschaftskrise treu zu bleiben, sagte der Minsiter.

- Ich hoffe, dass sich unsere Erwartungen erfüllen werden - so Ljajić.

Die Tourismusmesse ist von großer Bedeutung nicht nur für den Tourismus in Serbien, sondern auch für das internationale Image und Ansehen des Landes, insbesondere in Hinblick darauf, dass mehr als 100 Journalisten aus der Region über diese Veranstaltung berichten werden.

- Während der Messe werden zahlreiche Verträge und Arrangements abgeschlossen - erinnerte Ljajić.

Mit dem slowenischen Minister wird er die Möglichkeiten für die Intensivierung des Reiseverkehrs zwischen zwei Ländern besprechen, sagte Ljajić und erinnerte daran, dass Slowenien Partner der diesjährigen Messe ist. Er erwartet die erhöhte Anzahl von Touristen aus Slowenien in diesem Jahr, weil das bisher immer der Fall mit Touristen aus dem Partnerland der Messe war.

Parallel zur Tourismusmesse vom 18. bis 21. Februar finden die 7. Weinmesse Beowine, die 12. Messe für Ausrüstung für Hotelgewerbe und Gastronomie Horeca sowie die 12. Souvenirmesse "Besuchen Sie Serbien" auf fast 15.000 m2 Austellungsraum in Hallen 1, 1a, 2, 3 und 4 der Messe Belgrad statt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER