Quelle: eKapija | Dienstag, 26.01.2016.| 16:40
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

GIZ sichert 3 Mio. EUR für Projekt des Abfall- und Abwassermanagements in Serbien

(FotoHuguette Roe/shutterstock.com)
Serbiens Ministerium für Landwirtschaft und Umweltschutz und die deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) unterzeichneten heute eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit bei der Umsetzung des Projekts "Abfall- und Abwassermanagement in Kommunen - IMPACT". Durch die Realisierugn des Projekts soltlen die Bedingungen für die Implementierung des Konzepts der Kreislaufwirtschaft verbessert werden. In der Kreislaufwirtschaft sollen die eingesetzten Rohstoffe über den Lebenszyklus einer Ware hinaus wieder vollständig in den Produktionsprozess zurückgelangen, auf der nationalen und kommunalen Ebene.

Die Vereinbarung wurde von der Landwirtschaftsministerin Snežana Bogosavljević Bošković, dem Geschäftsführer der GIZ Serbien, Siegmund Müller und dem Leiter des IMPACT-Projekts, Klaus Schmidt unterschrieben.

3 Mio. EUR für das Projekt hat die deutsche Bundesregierung über die GIZ zur Verfügung gestellt, erklärte Bogosavljević Bošković.

Durch dieses Projekt werden Innovationen im Bereich des Recyclings und Abfallverwertung gefördert, und das Abladen von Abfällen sowie die Verluste bei Ressourcen verringert und die Veränderungen im Verbraucherverhalten unterstützt, sagte sie.

IMPACT ist die Fortsetzung eines 2012 gestarteten Projekts, bzw. seine zweite Phase, die in den nächsten drei Jahren zu realisieren ist.

Das Projekt sollte am Anfang in fünf Pilot-Kommunen - Kuršumlija, Aleksinac, Bela Crkva, Svilajnac und Krupanj, und später in allen anderen umgesetzt werden, erklärte Siegmund Müller.

Es ist von großer Bedeutung, dass solche Projekte kontinuierlich realisiert werden, unterstrich er und erinnerte daran, dass die bisherige bilaterale Zusammenarbeit zwischen zwei Ländern sehr erfolgreich war.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER