Quelle: RTV | Donnerstag, 17.12.2015.| 23:10
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Eine Mio. US-Dollar für Südkorea für Verbesserugn der Grenzkontrolle und Unterstützung von Migranten

(Fotodenira/shutterstock.com)
Die Republik Korea beschloss, Serbien eine Mio. US-Dollar zu spenden. Ein Hälfte des Betrags ist für die Unterstützung des Staatshaushalts und die andere Hälfte für die UNHCR vorgesehen, erklärte der Botschafter Südkoreas in Serbien Li Dohun.

Die Fonds sind für die Verbesserung der Grenzkontrolle, die Finanzierung von Flüchtlingslagern und für die Sicherung der medizinischen Hilfe für Migranten zu verwenden.

Der Minister für Arbeit, Beschäftigung und Sozialpolitik, Aleksandar Vulin, bedankte sich beim Botschafter für die Spende, insbesondere, weil es sich um die direkte finanzielle Unterstützung des Staatshaushalts handelt, teilte das Kabinett des Ministers Vulin mit.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.