Quelle: eKapija | Freitag, 27.11.2015.| 20:24
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Meistbesuchte FMCG Konferenz bisher

"FMCG Summit", Konferenz über Handelssektor in der Region, welche das "InStore"-Magazin das zweite Jahr hintereinander erfolgreich in Belgrad, Sarajevo, Skopje und Zagreb veranstaltet, fand am 24. November im überfüllten Saal des Belgrader Crowne Plaza Hotels statt.

Das "InStore" Magazin zog mehrere hundert Vertreter des Handelssektors und der begleitenden Branchen in Serbien und der Region zu "FMCG Summit Beograd 2015" an. 448 Teilnehmer aus 141 Unternehmen hatten die Gelegenheit, geschäftliche Erfahrungen und Ideen austauschen und neue geschäftliche Kontakte anknüpfen. Das Hauptprogramm umfasste 12 Präsentationen in Bereichen wie Forschung, Innovationen, Distribution, Eigenmarken und Discounter, bei denen man sich mit verschiedenen Beispielen der guten Praxis bekannt machen konnte.

Katarina Jakšić, Direktorin von "Ipsos Strategic Marketing Srbija", redete über die Verbraucher-Segmentierung als entscheidendes Element jeder Wachstumsstrategie, während Borislav Radojković, Direktor von "Mediana" Unterschiede im Kaufverhalten der Verbraucher im Land und in der Region kommentierte. Im Rahmen dieses Segment konnte man die Präsentation von Olja Lapčević, Vorverkaufsspezialistin bei SAP, sehen, die über Vorteile der Anwendung moderner informatischen Lösungen geredet hat.

Im Themen-Block "Innovationen als Motor der Entwicklung" konnte man Saša Ćirić, Marketing- und Entwicklungsdirektor in "Frikom" sowie Goran Kovačević, Inhaber und Generaldirektor der Handelskette "Gomex" hören.

Später wurden Distributionsmodelle und IT-Lösungen besprochen, die zur rentablen und effizienten Ausübung der Geschäftstätigkeit in diesem Segment beitragen. Ljubomir Babić, Branding-Direktor bei "Delta DMD und Vertreter von "s&t", Hauptsponsor der Konferenz - Ivan Jakovljević, Verkaufsleiter IS und Siniša Avram, Businessmanager - präsentierten dem Publikum ihre Erfahrungen und Kenntnisse.

Im nächsten Themenblock wurde die Krat und die Entwicklung von Handelsmarken besprochen. Ergebnisse einer Analyse der Vertretung und Wahrnehmung von Handelsmarken wurden von Andrijana Bulatović, aus "Nielsen" präsentiert. Katarina Mihaljčić, Direktorin für frische Lebensmittel bei "Mercator-S" hat durch eine Fallstudie gezeigt, wie die Handelsmarke "Ukusi moga kraja" (Geschmäcke aus meiner Heimat) entwickelt wurde. Predrag Petrović, Marketingmanager, hat über den Umfang des PL-Sortiments bei "dm drogerie markt" geredet.

Am Ende der Konferenz hat Zenel Batagelj, Vertreter von "Valicon", über die Entwicklung von Discountern weltweit sowie über dadurch verursachte Veränderungen am Markt gesprochen.

Die Konferenz wurde durch eine Podiumdiskussion abgeschlossen, moderiert von Milan Ćulibrk, Hauptredakteur des Magazins NIN, an der Andrej Bele, Generaldirektor von "Grand kafa", Spomenko Đordan, Kommerzialdirektor bei "Univerexport" und Saša Kolenko, Partner und Direktor von AWT International teilnahmen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER