Quelle: eKapija | Donnerstag, 19.11.2015.| 15:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Demnächst beginnt Rekonstruktion der Nordwestfassade der Synagoge in Subotica

Subotica (Fotosubotica.rs)

Bürgermeister von Subotica, Jene Maglai und bevollmächtigte Vertreter des Unternehmens "Expres-servis" mit Sitz in Subotica (Auftragnehmer), Buntglas-Ateilier "Stanišić" aus Sombor, "Tim Vasilić" und "Yumol" mit Sitz in Subotica (Subunternehmer), schlossen am Dienstag, 17. November 2015 einen Vertrag über die Rekonstruktion und Instandhaltung der nordwestlichen Fassade der Synagoge in Subotica ab.

Der Wert des Auftrags beläuft sich auf 11.116.344 Dinar (einschl. MwSt.). Die Rekonstruktion der nordwestlichen Fassade der Synagoge wird aus dem Budget der Stadt Subotica finanziert.

Die Rekonstruktion beginnt in fünfzehn Tagen und sollte bis 1. Juli 2016 vollendet werden, heißt es auf der Webseite der Stadt Subotica.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.