Quelle: Beta | Dienstag, 20.10.2015.| 16:58
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Agrounija" und "MV Invest" kauften Parzellen in Gewerbezonen in Zrenjanin seit Sommer

Zrenjanin (Fotozrenjanin.rs)

Unternehmen "Agrounija" und "MV Invest" kauften heute unbebaute Parzellen in der Gewerbezone in Zrenjanin.

Seit dem Anfang des Sommers bis heute wurden 13 Verträge mit Investoren unterzeichnet, erklärte der Bürgermeister von Zrenjanin Čedomir Janjić, der auf neue Arbeitsplätze für seine Bürger hofft.

In der Gewerbezone "Bagljaš", die am Stadtrand in Richtung Novi Sad liegt, gibt es kaum eine freie Parzellen, aber in der Gewerbetzone "Jugoistok" auf der anderen Seite der Stadt in Richtung Belgrad, kann man noch immer freie unbebaute Grundstücke finden.

Das Unternehmen "Agrounija", das Produktionskapazitäten in der Gewerbezone "Jugoistok" bauen wird, wurde 2003 gegründet und ist auf die Herstellung von Mikrobewässerungssystemen und Folien für Gewächshäuser spezialisiert.

"MV Invest", spezialisiert auf den Bau von Wohn- und Industrieanlagen und Verlegung von unterirdischen Installationen, wird in die Gewerbezone "Bagljaš" investieren.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.