Quelle: eKapija | Donnerstag, 08.10.2015.| 15:33
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vibac Balcani nimmt Produktion in Jagodina am 12. Oktober auf

Vibac Balcani eröffent am Montag, 12. Oktober 2015, eine Produktionsstätte für Klebbänder in der industriellen Verpackung in Jagodina.

Die Fabrik wurde in der Gewerbezone in Jagodina gebaut, in der unmittelbaren Nähe zum Verkehrskorridor 10, nur 500 m von der internationalen Autobahn und der Eisenbahnstrecke Belgrad-Niš. Es handelt sich um die größte Fabrik in Serbien und auf dem Balkan, wie der Bürgermeister von Jagodina Dragan Marković-Palma unlängst erklärte, in der 400 Arbeiter eine Beschäftigung finden sollten. Die Investition hat 70 Mio. EUR gekostet.

Der Bau begann am 18. Dezember 2013. Der italienische Investor will aus Jagodina Produkte im Wert von 150 Mio. EUR ausführen, in osteuropäsiche Länder, in die ehemalige Sowjetunion und in die Pazifik-Region.

Für die Planung und den Bau war das Unternehmen "Visokogradnja inženjering" verantwortlich.
Die Fabrik nimmt eine Fläche von 60.000 m2 ein. Sie wurde auf einer 12 ha großen Parzelle gebaut.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER