Quelle: eKapija | Mittwoch, 30.09.2015.| 16:59
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Stara Pazova startet Projekt zur Entwicklung des zentralen Blocks 4

(Fotowww.starapazova.rs)
Die Gemeinde Stara Pazova begann Anfang September 2015 mit der Umsetzung des Projekts "Neue Symbole, neue Identität, neue Stadt - urbanistische und sozialwirtschaftliche Entwicklung des zentralen Blocks 4 in Stara Pazova".

Auf die Frage des Portals "eKapija", was wir auf diesem Gelände im Rahmen des Projekts erwarten können, antwortete Zuständige in der Gemeinde Pazova, dass der Detailierte Bebauungsplan für diese 5,3 ha die Regeln für die Einrichtung und Bebauung sowie die Richtlinien für die Realisierung der vorgesehenen Objekten definieren sollte: Wohn- und Geschäftskomplexe, Gewerberäume und Ladenlokale, öffentliche Flächen, Ein- und Mehrfamilienhäuser u.Ä.

Der Bebauungsplan sollte als Grundlage für die Erteilung von Baugenehmigungen und als Instrument für die Anziehung der Investoren und die wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde Stara Pazova dienen.

Das Projekt wird dank der technischen Hilfe des Schwedischen Internationalen Zentrums für lokale Demokratie ((Swedish International Centre for Local Democracy), SKL Internacional (SKL International) und der Ständigen Konferenz der Städte und Kommunen aus Serbien umgesetzt, heißt es auf der offizieleln Webseite der Gemeinde Stara Pazova.

Das erwähnte Projekt besteht aus drei Komponenten - die Erstelung eines Bebauungsplans für den zentralen Block 4 in Stara Pazova, die Entwicklung des Designkonzepts für den erwähnten Raum und die Entwicklung eines Aktionsplans für die wirtschaftliche Entwicklung und Anziehung der Investitionen für den erwähnten Raum.

Wir erfahren in der Gemeinde Stara Pazova, dass sie am Beginn der Projektumsetzung stehen, aber auch, dass sie seit dem März dieses Jahres bereis die ersten und entscheidenden Schritte gemacht haben. Sie erinnern daran, dass der schwedische Parnter Swedish International Centre for Local Democracy) ein internationales Vergabeverfahren für die technische Hilfe bei der erstellung von Stadtplanungsunterlagen ausgeschrieben hat. Jede Kommunie in Serbien konnte sich darum bewerben. Nur 16 Gemeinden haben diese Möglichkeit genutzt, und Stara Pazova war unter ihnen.

Stara Pazova
Stara Pazova (FotoFacebook)

Der detailierte Bebauungsplan für den Block 4 in Stara Pazova steht schon lange auf der Tagesordnung der Stadtplanungsbehörde "Urbanizam". Im Einklang mit dem Thema des Wettbewerbs und den aktuellen Aufgaben hat man bschlossen, sich um die erwähnte technische Hilfe zu bewerben.

- Dieses Projekt ist ganz im Einklang mit der Entschlossenheit der Gemeindeverwaltung, an der Verbesserung des Systems der Stadtplanung auf der kommunalen Ebene zu arbeiten und die international anerkannte Techniken und Verfahren zu implementieren, parallel zur Entwicklung von neuen innovativen stadtplanerischen Lösungen, stimulierten dür das Leben und Werk unserer Mitbürger - sagt man in der Gemeinde Stara Pazova.

Das Projekt wird vollständig von der Gemeinde Stara Pazova finanziert. In diese Phase des künftigen Projekts lassen sich Gesamtkosten nicht berechnen, erklärt man uns. Der Wert des Projekts wird auf ca. 3 Mio. Dinar geschätzt.

Die Direktion für Bebauungsangelegenheiten der Gemeinde Stara Pazova finanziert die Erstellung des detailierten Bebauungsplans, und die Aktivitäten des Projektteams und der Berater werden aus dem Umlaufvermögen gedeckt. Das Projekt wird von der Stadtplanungsbehörde der Gemeinde Stara Pazova "Urbanizam" und dem Büro für örtliche wirtschaftliche Entwicklung von Stara Pazova erstellt.

Bei der Realisierung des Projekts sollte das schwedische Konzept der integralen Planung "Symbio City" angewandt werden.

Auf die Frage, warum sie sich für dieses Konzept entschieden haben, erklärt man uns, dass schwedische Partner auf dem Konzept "Symbio city" bestehen.

- In Hinsicht darauf, dass diese Methode in Serbien nicht in dieser Form, sondern nur in bestimmten Segmenten angewandt wird, wurde beschlossen, ein Pilotprojekt zu erstellen und damit diese Methode in heimischen Umständen zu testen. Wir müssen unterstreichen, dass dieses Konzept vollständig im Einklang mit den Gesetzen und Regeln in diesem Bereich in Serbien sind - sagt man in der Gemeinde.

"Symbion city" ist ein ein integriertes, ganzheitliches und multidisziplinäres Konzept der nachhaltigen Stadtentwicklung, um eine bessere Umweltqualität durch effiziente Nutzung der Ressourcen und Synergien zwischen den verschiedenen Stadtsystemen zu erreichen. Wesentliche Aspekte, die durch Umsetzung der entsprechenden Methodik in der Stadtplanung zu erreichen sind, sind Gesundheit, Komfort, Sicherheit und Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger des Planungsgebiets. Der Plan ist, diese Aspekte durch die geplante Integration der sozioökonomischen und ökologischen urbanen Systeme im institutionellen und räumlichen Kontext zu erreichen.

In Hinsicht darauf, dass der Block 4 in Stara Pazova zum Stadtzentrum gehört, in dem sich die wichtigsten Inhalte und Objekte der Gemeinde befinden, sollte das Projekt mit der maximalen Transparenz und Zwei-Wege-Kommunikation zwischen allen Beteiligten - Bürger, öffentliche Unternehmen, Staatsbehörden, Untenehmen usw. umgesetzt werden.

Der Bebauungsplan für den zentralen Block 4 in Stara Pazova stellt den ersten Plan dieser Art in den letzten 35 Jahren. Er sollte eine Grundlage für die Gestaltung öffentlicher Flächen, die Erteilung von Baugenehmigunge, die Parzellierung und ähnliche Aktivitäten in der kommenden Zeit bilden, heißt es auf der Webseite der Gemeinde Stara Pazova.

Parlalle zur Erstellung des Bebauungsplans wird man das lokale Kontext, traditionelle Symole in der Architektur sowie die Gewohnheiten der Bevölkerung erforschen lassen, um Vorschläge für neue Symbole, architektonische Lösungen und Mobiliar zu entwickeln.

Die Vollendung des Projekts wird im Juni 2016 erwartet.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER