Quelle: Tanjug | Freitag, 04.09.2015.| 09:30
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Intensive Verhandlungen über eventuelle Investition von "Tatra" in "14. oktobar" und FAP

(Fotofap.co.rs)
Der Verteidigungsminister Bratislav Gašić kündigte heute die Intensivierung der Verhandlungen über eventuelle Investition des tschechischen Lkw-Herstellers "Tatra" in "14.oktobar" (Kruševac) und FAP (Priboj) in den folgenden dreißig Tage an.
- Eines der Hauptthemen der gemeinsamen Sitzung der Regierungen Serbiens udn der Tschechischen Republik ist die Ankunft von "Tatra" in unsere Unternehmen "!4. oktobar" und FAP - erklärte Gašić an einer Pressekonferenz nach der Eröffnung der Straße Bruski put in Kruševac.
Beide Premiers, Aleksandr Vučić und Bohuslav Sobotka, sind bereit, diese Zusammenarbeit zu unterstützen, unterstrich er.
"Tatra" ist einer der weltweit führenden Hersteller von Lastkraftwagen, erinnerte Gašić.
An der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem tschechischen Premier Bohuslav Sobotka vor zweit Tagen in Belgrad gab Aleksandar Vučić bekannt, dass "Tatra" seriöses Interesse für die Zusammenarbeit mit Serbischen Unternehmen zeigt. Er glaubt auch, dass ein verbessertes Geschäftsfeld sie zu Investitionen in Serbien ermutigen wird.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER