Quelle: eKapija | Donnerstag, 02.07.2015.| 16:25
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Building energy 1" baut Biomasseheizkraftwerk in Kruševac - Investition im Wert von 25 Mio. EUR

Ein Memorandum über Zusammenarbeit zwischen der Stadt Kruševac und dem in Kruševac ansässigen unternehmen "Building energy 1" wurde gestern unterzeichnet. Die Gründer dieses Unternehmens sind "Building energy" mit Sitz in Mailand und "Sinergy invest" aus Kruševac als lokaler Partner. Das Memorandum betrifft den Bau eines Bioheizkraftwerks, das "Building energy" und sein Partner in Serbien gemeinsam finanzieren werden.

Die Investition im Wert von ca. 25 Mio. EUR sollte 30-50 neue Arbeitsplätze schaffen, in der ersten Phase.

Die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Kruševac und "Building energy 1" ist auch im Bereich der Solarenergie möglich. Man plant die Erstellung einer Studie und eines Plans zum Bau eines Solarkraftwerks.

Das künftige Biomasseheizkraftwerk sollte in der Nähe des öffentlichen Unternehmens "Gradska toplana" gebaut werden, um die geplante Vernetzung des Biomasseheizkraftwerks und des bestehenden Heizwerks zu erleichtern. In der Nähe ist das öffentliche Unternehmen "Kruševac", was die Versorgung mit der Biomasse vereinfachen sollte.

Das Projekt soltle in den folgenden zwei Jahren umgesetzt werden.

Der Regionalmanager für Osteuropa, Paolo Rossi erinnerte, dass seit der Präsentation der Idee in Kruševac bis zur Unterzeichnung des Memorandums nur ein Jahr verlaufen hat.

- Ich möchte mich besonders beim Bürgermeister für den demonstrierten Willen und das Engagement um die Verbesserung der Lebensqualität der Bürger bedanken. Die Stadtverwaltung hat eine wichtige und effiziente Rolle dabei gespielt und wir planen den Start des Projekts für den 14. Oktober.
Eine der Vorteile des Projekts ist die Reduzierung der Emission von Schadstoffen durch Wärme- und Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen und Verringerung des Verbrauchs von Kohle.
Der Bau des Biomasseheizkraftwerks ist das erste in einer Reihe von Projekten, durch welche sich Kruševac modernen Trends in der EU annähern will. Man will Kruševac als Stadt mit einem günstigen Geschäftsumfeld darstellen und Investoren ermutigen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.