Quelle: Tanjug | Mittwoch, 10.06.2015.| 15:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

IWF: Strompreise steigen um 15%

Strompreise in Serbien sollten um 15% erhöht werden, erfährt die serbische Presseagentur "Tanjug" im Sitz des Internationalen Währungsfonds.

Diese Preissteigerung ist Bestandteil des aktuellen Arrangements mit dem IWF, der noch am 1. April in Kraft treten sollte, wurde aber, nach der Empfehlung der Regierung Serbiens veschoben.

Die Regierung soltle an einer Sitzung am Donnerstag die Preissteigerung erörtern und die Entscheidung der Energiebehörde Serbiens zustellen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.