Quelle: eKapija | Dienstag, 02.06.2015.| 14:36
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bayer MaterialScience ändert Namen in Covestro

Firmensitz "Bayer" in Belgien
Firmensitz "Bayer" in Belgien (Fotomaterialscience.bayer.com)

Bayer bringt seine Kunststoffsparte unter neuem Namen an die Börse. Ab dem 1. September heißt die Konzerntochter nicht mehr MaterialScience, sondern Covestro, wie das Leverkusener Unternehmen am Montag (01.06.2015) mitteilte.

Die konjunkturanfällige Sparte soll spätestens Mitte 2016 an die Börse gehen und dann als eigenständiges Unternehmen der viertgrößte Anbieter in Europa hinter BASF, LyondellBasell und Evonik sein. Im vergangenen Jahr erzielte die Sparte einen Umsatz von über 11,6 Milliarden Euro.


Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER