Quelle: eKapija | Dienstag, 14.04.2015.| 15:55
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Donauschifffahrt mit Google Street View

Blick auf Zemun
Blick auf Zemun (FotoGoogle Maps/screenshot)

Nach prominenten Tourismuszielen – wie den Polarlichtern in Finnland, dem Grand Canyon, dem Amazonas und dem Tempel Angkor Wat – zeigt Google Street View nun auch die Highlights einer Donau-Kreuzfahrt. Die Street-View-Galerie führt am Bildschirm durch sechs Länder und drei Hauptstädte.

In der Slowakei – genauer: in Bratislava – startet die Reise, die über Ungarn und Serbien führt und in Bulgarien im Schwarzen Meer endet. Zwar hat die Kreuzfahrt interessante Konkurrenten bei Street View, doch es lohnt sich, die Bilder zu erforschen. Die Lichter Budapests bei Nacht beeindrucken auch am Bildschirm und die Naturaufnahmen, die in Rumänien entstanden, sind die Klicks wert. Anders als bei den Erkundungstouren durch Städte, hat Google für diese Tour kein spezielles Aufnahme-Fahrzeug losgeschickt. Die Kamera, die die Fotos geschossen hat, hat man auf dem Kreuzfahrtschiff MS Treasures festgemacht – das Schiff befährt Donau, Rhein und Main.


Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER