Quelle: Novosti | Dienstag, 31.03.2015.| 15:43
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Unternehmen "Gradina" baut das Gebäudes des Militärtechnischen Instituts in Belgrad um

(FotoSuzana Obradović)
Der Umbau des Gebäudes des Militärtechnischen Instituts (VTI) in der Katanićeva Straße in Belgrad beginnt im Apirl. Ins Gebäude, das eine Fläche von 12.000 m2, sollten nach der Vollendung der Rekonstruktion das Berufungsgericht die Berufungs- und Republikstaatsanwaltschaft, Staatsanwaltsrat, das Zweite Amtsgericht und die Zweite Staatsanwaltschaft einziehen, berichtet die Belgrader Tageszeitung "Novosti" in der heutigen Ausgabe.
Das Justizministerium sollte morgen einen Vertrag über die Realisierung der Arbeiten mit dem Bauunternehmen "Gradina" im Gesamtwert von 7,5 Mio. EUR unterzeichnen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER