Quelle: eKapija | Donnerstag, 12.02.2015.| 16:23
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Alle Informationen über Tourismus auf einem Ort - Neuer Themen-Newsletter "Tourismus in Serbien - Koffer voll von Herausforderungen" am 18. Februar auf dem Portal "eKapija"

Wie groß sind unsere Eträge im Tourismus? Können wir mehr und besser? Wie ist die Position des Ressortministerium zum Thema der Zusammenarbeit zwischen dem öffentlichen und privaten Sektor? Kann das Hotelgewerbe ohne die entsprechende Infrastruktur profitabel sein? Was sollten Sie wissen, bevor Sie sich für Arrangements eines Reiseveranstalters entscheiden? Können wir niedrigere Preise für Flugtickets und neue Fluglinien erwarten? Wie ist Serbien auf globalen Services wie "Booking" und "TripAdvisor" positioniert?

Die Antworten auf diese und viele andere Fragen können Sie im neuen Themen-Newsletter von "eKapija" lesen, der am 18. Februar unter dem Titel "Tourismus in Serbien - Koffer voll von Herausforderungen" erscheint.

Trotz der Naturkatastrophe im Mai erbrachten uns ausländische Touristen fast 1,1 Mrd. EUR in den ersten 11 Monaten 2014. Ihre Anzahl ist dabei um 12% gestiegen. Belgrad ist weiterhin das meist besuchte Reiseziel in Serbien. Eben hier wurden im Vorjahr einige luxuriösen Hotels eröffnet und die Eröffnungen wurden von weltweit bekannten Hotelketten wie Hilton, Marriott und Holiday Inn angekündigt.

Der neue Themen-Newsletter von "eKapija" beschäfftigt sich mit der Frage, ob die angekündigten Investitionen die Folge des Mangels an entsprechenden Unterkunftskapazitäten in unserer Hauptstadt sind und warum Ausländer Belgrad als ein Reiseziel der Zukunft betrachten.

Wir haben diese Fragen mit den hochrängigen Vertretern der Staatsverwaltung bzw. des Ministeriums für Handel, Tourismus und Telekommunikation besprochen sowie mit Vertretern der Touristischen Organisation Serbien und der Touristischen Organisation Belgrad, des Kongressbüros Serbien, HORES, YUTA, Donau-Komptetenzzentrum, sowie von mehreren Hotels, Reiseveranstalters, Versicherungen...

Finden Sie heraus, was unsere Potenziale und Entwicklungsmöglichkeiten im Gesundheits-, Etno- und Veranstaltungstourismus sind. Sie können auch etwas mehr über Weinstraßen in Serbien, Kellereien und die Weinqualität lesen. Wir möchten wissen, ob unsere Weine Touristen wie weltweit bekannte Weine aus Frankreich, Italien anziehen können.

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Verpassen Sie nicht den neuen Themen-Newsletter von "eKapija"!

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER