Quelle: Tanjug | Freitag, 23.01.2015.| 01:58
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Lukoil will Investitionen um 10-15% reduzieren

(Fotoekapija)
Das russische Mineralölunternehmen "Lukoil" will die Anzahl der Mitarbeiter weder verringern, noch erhöhen, gab am Donnerstag der Direktor des Unternehmens Vagit Alekperov bekannt.

Lukoil will Investitionen in diesem Jahr um 10-15% verringern, erklärte er in der Pause des Weltwirtschaftsforums in Davos.

"Wir werden weder jemanden entlassen, noch einstellen, unabhängig davon, dass wir in diesem Jahr fünf Mrd. USD aus unserem Anlagevermögen in die Forschung und Produktion investieren", präzisierte Alekperov.

- Wir möchten die Produktivität mit der bestehenden Mitarbeiterzahl durch Einführung von neuen Technologien erhöhen. Das ermöglicht uns die Einsparungen in Höhe von 1,5 Mrd. USD 2015, in Hinsicht auf die zu erwartenden Ölpreise und den Wechselkurs des Rubel - fügte er hinzu.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER