Quelle: Novosti | Freitag, 16.01.2015.| 13:48
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Zölle auf importierte Milch?

Bisher seien keine größeren Importe von Milch und Molkereiprodukten aus der EU registriert worden, behauptet die serbische Landwirtschaftsministerin Snežana Bogosavljević Bošković. Die Regierung überlege aber die Einführung von Maßnahmen zum Schutz der heimischen Milchwirtschaft, fügte sie hinzu.

Man werde versuchen, den Verkauf von Milch aus der EU zu Dumping-Preisen in Serbien zu verhindern, sagte sie.

Am 1. Januar dieses Jahres wurden Milchquoten in der EU abgeschafft. Das könnte unsere Produzenten gefährden, sagte die Ministerin. Deshab werde eine Schutzklausel im Einklang mit dem Artikel 32 des Stabilisierungs- und Assozierungsabkommens überlegt, sagte sie.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER