Quelle: Tanjug | Donnerstag, 25.12.2014.| 15:49
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Sitel führt intelligente Stromzähler in die Slowakei aus

(FotoSuzana Obradović)
Das Belgrader Unternehmen Sitel hat den Export von "intelligenten Stromzählern" in die Slowakei vereinbart. Dem Unternehmen ist gelungen, die strengen Regeln der EU in diesem Bereich trotz einer harten Konkurrenz zu erfüllen, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens.
Es handelt sich um das erste Exportprojekt von Sitel, Tochterunternehmen von "Mikroelektronika" aus Banjaluka, für die EU. Das Unternehmen bewarb sich auch um den Lieferauftrag des staatlichen Stromanbieters EPS für "intelligente Stromzähler".
Es handelt sich um die Zusammenarbeit mit dem Verteilugnsnetzbetreiber ZDS in der Slowakei, unter der Kontrolle des deutschen Energiekonzerns E.ON, mit klar definierten Ansprüchen, wenn es um die Qualität und Funktionen der Produkte geht, teilte Sitel mit
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER