Quelle: eKapija | Montag, 15.12.2014.| 01:54
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Gäste aus der ganzen Welt auf Platz Terazije - 12 Mio. EUR investiert in Zepter Aparthotel

Das erste luxuriöse Appartement-Hotel in Belgrad wurde auf dem Platz Terazije Nr. 10, in einem vom berühmten Architekten Đorđe Đorđević projektierten Gebäude aus den Dreißigerjahren eröffnet. Das Zepter Aparthotel bewahrt dadurch die Atmosphäre der Vorkriegszeit und bietet zugleich alle Annehmlichkeiten der Gegenwart, behaupten die Gastgeber.

Die offizielle Eröffnung im Beisein zahlriecher prominenten Gästen fand am ersten Dezembertag statt, aber das Hotel hat die ersten Gäste noch im Novmeber empfangen.

- Wir waren bisher bis zu 35% gebucht, und das Hotel wurde am 10. November eröffnet. Das Interesse ist enorm und wir haben bereits Reservierungen für das Neujahr - erklärt Uroš Milovanović, Generaldirektor des Zepter Aparthotels im Interview für das Portal "eKapija".

Das größte Interesse haben bisher Gäste aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gezeigt, sowie Touristen aus Slowenien, Italien, Spanien, Deutschland und Bulgarien.
Das Hotel ist sowohl für Geschäftsleute als auch für Touristen vorgesehen, die in Belgrad eine längere Zeit aufhalten möchten.

Auf unsere Frage, warum sie sich für diesen Typ des Hotels entschieden habe, antwortet Milovanović kurz: "Um uns von anderen zu unterscheiden!"
- In Belgrad hat es an diese Art der Unterkunft gefehlt. Wir ermöglichen unseren Gästen, sich wie zu Hause zu fühlen. Es gibt 25 Appartements, 5 De-luxe-Zimmer und 2 Studiost. Unsere Göste können sich das Essen selbst vorbereiten, alle Apartements sind mit modernen Küchen versehen. Einzigartig ist bei uns die Möglichkeit, dass man die Vorbereitung des Essens einem von unseren Cheffköchen überlässt. Wir bieten auch den Pet-Friendly-Block, sodass unsere Gäste auch ihre Haustiere mitbringen können, sie sollten das nur im Voraus anmelden.

12 Mio. EUR wurden in das Hotel investiert und 35 Mitarbeiter beschäftigt. Für sein Aussehen waren der Architekt Dušan Tešić und ATD tim verantwortlich.
Alle Wohneinheiten wurden nach bekannten Porzellanwaren des Unternehmens Zepter genannt und haben eine Fläche von 30 bis 300 m2.
Das Hotel hat sieben Etagen. In der ersten Etage befindet sich das luxuriöseste Imperial Cobalt Appartement (300 m2) mit drei Schlafzimmern mit eigenem Bad. In der siebten Etage steht Gästen das SmartLife Fitness Shuttle Zentrum mit den modernsten Trainingsgeräten, Massageräumen, Sauna und Salzkammer.

In der letzten Etage befindet sich die Terase "Horizont" (mehr als 100 m2), geeignet für die Veranstaltung unterschiedlicher Events.
Gästen stehen auch der "Zepter Meeting Club", das "SmartLife Restaurant" und die "Zepresso Aperitive Bar" zur Verfügung.

Bis Ende des Jahres kann man Appartements zu Sonderpreisen buchen. Die Übernachtung für zwei Personen in einem De-luxe-Zimmer kostet 120 EUR und im Präsidentialappartement 500 EUR.
Auf unsere Frage, ob "Zepter" die Eröffnung noch eines Hotels in Belgrad plant, antwortete unser Gast, dass dies für jetzt ein Geheimnis bleiben sollte.

I.B.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.