Quelle: seebiz.eu | Donnerstag, 27.11.2014.| 17:05
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Gazprom übernimmt Terme Maribor und Skizentrum Pohorje

Hotel "Habakuk"  in "Terme Maribor"
Hotel "Habakuk" in "Terme Maribor"

Das slowenische Unternehmen "Terme Maribor", seit zwei Jahren im Besitz der russischen privaten Investoren, sollte in einigen Tagen vom rusisschen Energieriesen Gazprom übernommen werden, meldete die slowenische Tageszeitung "Dnevnik".

Russische Investoren übernahmen das Hotel- und Handelsunternehmen mit Sitz in Maribor, mehr als 200 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 40 Mio.EUR vor zwei Jahren zum Preis von 30 Mio. EUR übernommen, über Unternehmen, die in Steueroasen registriert sind. Sie können nicht mehr finanzielle Verpflichtungen gegenüber russischen Banken wie "Sberbank" erfüllen, weshalb "Gazprom" das Unternehmen übernimmt, berichtet die slowenische Tageszeitung.

- Die Tochter von Gazprom, "Factoring Finance", wird das Unternehmen nicht unmittelbar übernehmen, sondern das Grundkapital erhöhen und dadurch die Aufsicht über das Unternehmen "Platanus", Inhaber von "Terme Maribor" bekommen. Gazprom wird demnächst mehr als 80% des Unternehmens "Terme Maribor" kontrollieren

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER