Quelle: Tanjug | Samstag, 15.11.2014.| 16:12
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Kladovo: Das größte Solarkraftwerk in Serbien in Betrieb genommen

Der serbische Minister für Bergbau und Energiewirtschaft Aleksandar Antić setzte am Samstag (15. November 2014) in Kladovo das größte Solarkraftwerk in Serbien im Wert von drei Mio. EUR in Betrieb.

Neben dem größten Wasserkraftwerk "Ðerdap" bekomme Kladovo jetzt auch das größte Solarkraftwerk in Serbien und wird dadurch zum größten Stromproduzenten in der Republik, unterstrich der Minister Antić.

- Dies ist ein großer Tag für Kladovo und den Investor, Unternehmen "Solaris energy" und für ganz Serbien - sagte Antić und kündigte die weitere staatliche Förderung von Investitionen in erneuerbare Enegiequellen an.

Das Solarkraftwerk im Dorf Velesnica in der Gemeinde Kladovo nimmt eine Fläche von 4,5 ha ein. Hier gebaute Solarkollektoren haben die Gesamtfläche von 13.6000 m2.

Das Kraftwerk hat eine Leistung von zwei Megawatt. Am Samstag wurde der zweite Kraftwerkblock in Betrieb genommen. Investoren kündigen den Bau von weiteren zwei im Wert von drei Mio. Euro an.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.