Wie weit sind die Arbeiten am Schnellbahnabschnitt von Novi Sad nach Subotica fortgeschritten?

Quelle: vojvodinauzivo.rs Sonntag, 03.03.2024. 19:22
Kommentare
Podeli
Bahnhof Novi Sad (FotoeKapija / Aleksandra Kekić)<span class="HwtZe"><span class="jCAhz><span class="ryNqvb">Bahnhof Novi Sad</span></span></span>
Die Arbeiten am Schnellbahnabschnitt von Novi Sad nach Subotica und zur Staatsgrenze verlaufen wie geplant, teilte das Ministerium für Bau, Verkehr und Infrastruktur mit und fügte hinzu, dass die Auftragnehmer und Subunternehmer bereit seien, alles innerhalb der neuen Frist abzuschließen, die drei Monate kürzer als der ursprüngliche ist.

Ein Großteil der Bauwerke auf dem Gebiet von Subotica ist bereits fertiggestellt, die Überführung am Cantavirski Put wird bald für den Verkehr freigegeben, während die Majšanski-Brücke Ende Mai oder Anfang Juni für den Straßenverkehr freigegeben wird, sagen die Verantwortlichen. Die eigentliche Schnellbahn wird bis Ende Juli fertiggestellt sein, danach soll mit der Erprobung der statischen und dynamischen Eigenschaften begonnen werden.

Obwohl die Eisenbahn bis Ende des Jahres fertiggestellt sein sollte, teilte der Präsident Serbiens, Aleksandar Vučić, der Öffentlichkeit kürzlich mit, dass die Fertigstellung drei Monate früher erfolgen würde. Das Ministerium für Bau, Verkehr und Infrastruktur stellt klar, dass alle Akteure dieses großen Infrastrukturprojekts für die Verschiebung der Frist bereit sind. Auf dem Gebiet von Subotica sei von den geplanten sechs Bauwerken der Schnellbahn ein Großteil bereits fertiggestellt, sagt die stellvertretende Ministerin Anita Dimoski:

– Über diese Fristen können wir jetzt problemlos sprechen, da wir einen Großteil der Bauwerke auf dem Gebiet von Subotica fertiggestellt haben. Dies sind die Unterführungen in den Straßen Banatska, Maksima Gorkog und Kosovska sowie die Überführung bei Kilometer 179. Was jetzt noch gelöst werden muss, ist die Majšanski-Brücke, deren Bau vor ein oder zwei Monaten begonnen hat. Es wird auch fertiggestellt und läuft wie geplant, nämlich Ende Mai, Anfang Juni, dann ist die geplante Frist für die Öffnung für den Straßenverkehr.

Bezüglich der Unterführung in der Lošinjska-Straße, also in der Nähe von Pionir, sind die Arbeiten dort vom Bau des Kollektors abhängig, der seit der ersten Septemberwoche sukzessive durchgeführt wird.

– Aus diesem Grund dauern diese Arbeiten so lange, und sie sind die Voraussetzung dafür, dass mit den Arbeiten zum Bau der Unterführung selbst begonnen werden kann. Was die Zufahrtswege betrifft, haben die Bauarbeiten begonnen. Der begrenzende Faktor ist hier das Wasserversorgungssystem, das an zwei Stellen passierbar sein muss – fügt Dimoski hinzu und sagt, dass am Eingang der Stadt, am Čantavirski Put, auch die Überführung über die Schnellbahn bald fertiggestellt sein wird:

– Dort werden Belastungstests durchgeführt und in den nächsten ein, zwei, höchstens drei Wochen wird es sicherlich auch für den Verkehr freigegeben.

Die Eisenbahn selbst besteht aus einem Unterbau mit Schienen, Gleisen und Weichen sowie dem Oberbau mit der Oberleitung. Bis Ende April sollen alle Gleise fertiggestellt sein, parallel dazu erfolgen die Portale und Masten der Oberleitung.

– Wir werden die Arbeiten bis Ende Juli abschließen. Im August wird der Auftragnehmer intern die statischen Tests sowie die Tests der Geometrie der Gleise und der Oberleitung durchführen, und in der ersten Septemberwoche wird die Deutsche Bahn einen Check, den dynamischen Test der Schnellbahn, durchführen, das im Dezember für den kommerziellen Verkehr geöffnet wird – schließt Dimoski.
Kommentare
Ihr Kommentar

Die wichtigsten Nachrichten

10.04.2024.  |  Finanzen, IT, Telekommunikation, Tourismus, Sport, Kultur

Kreativwirtschaft – Was umfasst dieser serbische Wirtschaftssektor im Wert von 2 Milliarden Euro?

15.04.2024.  |  Nachrichten

Serbien und Kenia stärken die geschäftliche Zusammenarbeit – Vernetzung der Volkswirtschaften und Beschäftigung von Arbeitnehmern

15.04.2024.  |  Nachrichten

06.04.2024.  |  Landwirtschaft

Voraussetzungen für die Platzierung frischer Blaubeeren und Pflaumen auf dem chinesischen Markt gesichert

06.04.2024.  |  Landwirtschaft

24.04.2024.  |  Bauwirtschaft, Gesundheitswesen

Kosten für den Bau des Kinderkrankenhauses Tiršova 2 stiegen auf 141,6 Mio. EUR - Vertrag an Konsortium von 10 Unternehmen vergeben

24.04.2024.  |  Bauwirtschaft, Gesundheitswesen

15.04.2024.  |  Energie, Industrie

Zentrum für die Entsorgung fester Abfälle in Vinča beginnt im nächsten Monat mit der Produktion von Wärme und Strom

15.04.2024.  |  Energie, Industrie

24.04.2024.  |  Bauwirtschaft, Verkehr

Termine für die Bekanntgabe von Ausschreibungen für drei Abschnitte der Schnellbahnstrecke Belgrad Niš bekannt

24.04.2024.  |  Bauwirtschaft, Verkehr

Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.