Quelle: Beta | Dienstag, 14.05.2019.| 10:35
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbische Entwicklungsagentur unterstützt einheimische Firmen, die Lieferanten von internationalen Unternehmen werden wollen

(FotoAtstock Productions/shutterstock.com)
Die Serbische Entwicklungsagentur RAS kündigte heute einen Wettbewerb für einheimische Firmen an, die Lieferanten von multinationalen Unternehmen werden wollen.

Das neue Förderprogramm für Firmen, die in die Lieferantenketten von multinationalen Unternehmen eintreten wollen, soll fünf Jahre dauern, heißt es in der Mitteilung der Entwicklungsagentur.

Das Programm zielt darauf ab, die Leistungen inländischer Unternehmen durch ihre technologische Modernisierung, Entwicklung neuer Produkte und Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit auf dem einheimischen und internationalen Markt zu verbessern.

Der Geschäftsführer der Entwicklungsagentur Rados Gazdic erklärte auf der ersten Sitzung des Beirats für das Förderprogramm für Firmen, die Lieferanten von multinationalen Unternehmen werden wollen, dass dieses Programm auf der Zusammenarbeit zwischen den multinationalen Unternehmen, der Regierung Serbiens und einheimischer Firmen beruhe und zur weiteren Entwicklung der Wirtschaft, Schaffung neuer Arbeitsplätze und zum Wirtschaftswachstum beitragen würde.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.