Quelle: B92 | Donnerstag, 22.03.2018.| 12:11

IPARD-Fördermittel auch für verarbeitendes Gewerbe - Neue Ausschreibung bis Ende März

Ein neuer Aufruf für IPARD-Fördermittel für das verarbeitende Gewerbe ist in fünf-sechs Tagen zu erwarten, gab am Mittwoch (21. März 2018) in Nis der serbische Landwirtschaftsminister Branislav Nedimovic bekannt.

- Es handelt sich um insgesamt 225 Mio. EUR, wobei die EU 175 Mio. EUR, und unser Land restliche 50 Mio. bereitstellen sollen - sagte Nedimovic und erinnerte daran, dass man bisher schon zwei Aufrufe für IPARD-Fördermittel der EU realisiert wurden. Für 2018 sind insgesamt acht geplant.

Nach einem Treffen mit Genossenschaftlern, Vertretern der Kommunen, Staatsbehörden und Ämtern im Landkreis Niss fügte Nedimovic hinzu, dass man IPARD-Fördermittel schließlich wie geplant verwendet, wie auch, dass man großes Interesse dafür zeigt. Insgesamt 478 Bewerbungen wurden für die ersten zwei Aufrufe für Landwirte geschickt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.